Religiöse Erziehung

Den Kindern wird durch die ausgesuchten biblischen Berichte und durch Feiern der Feste im Jahreskreis vermittelt, dass Gott es gut mit allen Menschen meint und dass er ein liebender, den Menschen zugewandter Gott ist, ein Gott, mit dem sie durch das Gebet immer wieder in Kommunikation treten und ihm vertrauen können.

Religiöse Bildung und Erziehung orientiert sich im Familienzentrum St. Liborius am Wohl des Kindes und dessen unbedingter und einmaliger Würde.